Info
News

Termine:
Alle Termine für 2017 sind online!

Liebe Grüße,
Simon

>>CVJM Ofterdingen bei facebook

"Wendet euch zu mir, so werdet ihr gerettet." Jes.45,22

So lautete das Generalthema der Evangelisation, die im Frühjahr 1924 in der Mauritiuskirche in Ofterdingen stattfand. Der Evangelist, Pfarrer Gustav Heidenreich von Tübingen, rief die Besucher und Besucherinnen auf, sich Gott zuzuwenden, um für die Ewigkeit gerettet zu werden. Diesem Aufruf folgten Männer und Frauen, Junge und Alte. Ein Jünglingsverein mit ca. 30 jungen Männern im Alter von 14 - 24 Jahren wurde gegründet. Der 24-jährige Jakob Schmid, Telegraphenaufseher, ein tiefgläubiger, freundlicher Mann, leitete diesen Verein; Hugo Schmid, unser heutiges Gründungsmitglied, führte die Vereinskasse; Karl Fauser, auch Gründungsmitglied, gründete nach 2 Jahren den heutigen Posaunenchor. Eine wirkliche geistliche Erweckung war geschehen. Dass diese Arbeit auch nach 1945 fortgeführt werden konnte, verdanken wir treuen Mitarbeitern aus Mössingen und unserem Gründungsmitglied, Hermann Fauser, die sich bis in die 70er Jahre um die christliche Jugendarbeit in Ofterdingen gekümmert haben. Der im Sommer 1986 gegründete CVJM Ofterdingen e.V. hat also seine Wurzeln im damaligen Jünglingsverein. Das damalige Thema der Evangelisation: "Wendet euch zu mir, so werdet ihr gerettet!" gilt auch noch nach Jahrzehnten und wird auch weiterhin gelten. Denn Himmel und Erde werden vergehen, aber Gottes Wort hat ewigen Bestand. Das Ziel des CVJM Ofterdingen war und wird sein, Menschen in die Nachfolge Jesu Christi einzuladen. Denn Gott will, dass allen Menschen geholfen werde und sie zur Erkenntnis der Wahrheit kommen.